Prototype - Memory is Reconstruction, Malmö

Ausstellungsansicht Prototype - Memory is Reconstruction, Malmö, Malmö Konstmuseet, Schweden
Gruppenausstellung, 15.02.1996 – 11.05.1996

Prototype - Memory is Reconstruction, Malmö

Ausstellungsansicht Prototype - Memory is Reconstruction, Malmö, Malmö Konstmuseet, Schweden
Gruppenausstellung, 15.02.1996 – 11.05.1996

PROTOTYPE - MEMORY IS RECONSTRUCTION, MALMÖ, 1996

Malmö Konstmuseet, Schweden
Gruppenausstellung

15.02.1996 – 11.05.1996

Prototype - Memory is Reconstruction, Malmö

Prototype - Memory is Reconstruction

Holz, Gipskarton, Duraclear
Fenster: 175cm x 200 cm

In einen Museumsraum der Sammlung historischer Interieurs ist ein kleiner Raum, ein Neubaufragment, eingebaut, dessen niedrige Decke die verkleideten Fenster des Ausstellungsraumes horizontal anschneidet, so daß die unteren Hälften der Fenster im Einbau offengelegt sind. Eine beidseitig verputzte Schaufensterfassade teilt den Raum. Ihren Fensterausschnitt füllt ein transparentes Bild mit der Darstellung eines leeren Schaufensters aus, in dem sich eine dahinterliegende Stadtlandschaft spiegelt.
Die Glasscheibe mit dem Großbild ist ebenfalls als Schaufenster in die Wand eingebaut, der massiv wirkende Rahmen ist Teil des durchsichtigen Bildes. Geht man durch die Tür des Einbaus hindurch und wendet sich um, steht man wieder vor der Fassade und sieht durch das Fenster-Bild zurück. Der darin abgebildete Innenraum überlagert sich nun mit dem Blick in den Raum, den man gerade verlassen hat.